Donnerstag, 29. Juli 2010

Geschafft!!

Nun ist es geschafft und wir haben die Schultüte bzw. Zuckertüte wie man bei uns sagt, für unsere Kundin fertig. Sie wollte unbedingt eine mit Spinnen. Gesagt getan!





Los ging es mit den Spinnen. Die Spinnen haben wir aus Styroporkugel gefertigt und die Beine sind aus Chenilledraht.

Die Große Spinne ist aus einer 10cm und einer 8cm großen Kugel gemacht und die Kleinen aus einer 4cm und 3cm großen Kugel gemacht.

Und es wurden mehr und mehr Tierchen.

Der Name des Jungen durfte natürlich auch nicht fehlen, den haben wir aus Moosgummi geschnitten.

An die Spitze haben wir Creapop Deko-Stoff Spider orange geklebt mit einem Spinnennetz, welches mit dem Cricut ausgeschnitten ist und einer kleinen Spinne drauf.


Und das ist das fertige Werk.

Kommentare:

Bastelfrosch hat gesagt…

Ich würde sie wahrscheinlich nicht unbedingt angreifen wollen, Spinnen bekämpfe ich immer nur mit diversem Schuhwerk. *gg*
Aber die Idee ist toll geworden. Da kannste ja schon ür nächstes Jahr üben, Susan!
LG annette

Michelle hat gesagt…

Tolle Tüte. Mal was ganz anderes. Unsere tochter hatte einen Fisch. auch spezial.
Gruss Michelle

pittapitta hat gesagt…

Die Tüte ist genial geworden!
LG
Martina

deschana hat gesagt…

Hei ! Das ist ja mal was ausgefallenes! Schönes Unikat! Tolle Idee , die Spinnentiere aus Styropor zu basteln .gefällt mir supi gut!
LG deschana