Dienstag, 19. April 2011

Osterkarte mit kleinem Versteck

Vielleicht sucht Ihr noch eine fixe Verpackungsidee für Ostern.

So sieht das Kärtchen aus, wenn es da steht. Und das Tolle daran ist, man kann noch was leckeres drinnen verstecken.

Die Ostereierform ist selber aufgemalt, das Papier ist Scrappapier in der Länge von 30cm, die beiden Eihälften der Karte vorne und hinten sind jeweils 13cm groß und die restlichen 4 cm in der Mitte habe ich als Standfläche gefalzt. So kann man das Kärtchen hinstellen und bei Bedarf noch ein Leckerli hineinkleben.

Jetzt sieht man ein wenig den Boden.

Den schönen gestanzten Rand kann man ganz einfach mit einem MS Stanzer herstellen,
HIER
hatte ich schon mal einen kleinen WS eingestellt.

Viel Spaß wünsche ich Euch beim nacharbeiten!!!!

Stempel: Kind mit Osterhase , Schriftstempel: Flamingo Art
Scrappapier, Karteikarte
Stempelkissen: ColorBox Chalk
Stanzformen: Spellbinders oval , Swirl: Creatables frames/swirls
Stanzer: MS, Floral punch Blütenstand und Zweig
Prima Flowers , Acrylperlen braun
einfaches Band

Keine Kommentare: